Fasal

Kleiderbügel aus Holz, recycelt und wiederverwertbar


Fasal, auch flüssiges Holz genannt, wird aus industriellen Abfällen der FSE-zertifizierten Holzproduktion hergestellt und ist eine fantastische nachwachsende Rohstoffquelle. Die Kleiderbügel haben den Touch und die Merkmale von Massivholz und sie haben sogar den angenehmen Geruch von Holz. Wir verwenden organisches Harz als Bindemittel und wenn Sie das umweltfreundlichste Harz wählen, sind die Kleiderbügel kompostierbar. Wir zermahlen die gebrauchten Kleiderbügel zu feinen Holzspänen und produzieren daraus neue Designs. Der Produktionskreis ist geschlossen.

Da es sich um ein Formprodukt handelt, sind die Gestaltungsmöglichkeiten mehr oder weniger unbegrenzt. In einer Welt, wo sich Modetrends immer schneller bewegen und verändern, ist das ein entscheidender Vorteil.

Erfahren Sie mehr auf: www.fasal.at/products/hangers-adidas-stella-mccartney/

fasal1